Fettarme Rezepte nach der 30g Fett Methode

Bagel mit Krabben-Rührei

Für 2 Personen | 4,6 Fettpunkte pro Person

Menge (2 Pers.)Zutaten
2Bagels
1Ei (Größe M)
1Eiweiß (Größe M)
Salz
frisch geriebene Muskatnuss
80 g Krabben
2 ELMineralwasser

Zubereitung

Die Bagels jeweils waagerecht aufschneiden. Das Ei mit Eiweiß, Salz und Muskat in eine Schüssel geben und verquirlen. Die Krabben dazugeben und untermischen. Das Mineralwasser in eine beschichtete Pfanne geben und erhitzen. Wenn es dampft, die Ei-Krabben-Mischung dazugeben und unter Rühren stocken lassen, bis das Eiweiß nicht mehr flüssig ist. Die Krabben auf den unteren Hälften der Bagels verteilen und die obere Hälfte jeweils darauflegen. Noch warm servieren.

Bulgur-Tomaten-Salat mit Feta

Für 4 Personen | 5,3 Fettpunkte pro Person

Menge (4 Pers.)Zutaten
150 g Bulgur
250 ml Gemüsebrühe
2Zwiebeln
150 gFetakäse (9 % Fett)
1/2 Bio-Salatgurke
2Tomaten
3 EL weißer Balsamico-Essig
Salz und Pfeffer
2 TL gehackter Oregano
1 TLOlivenöl

Zubereitung

Bulgur und Gemüsebrühe in einen Topf geben, aufkochen und bei kleiner Hitze 15 Minuten köcheln lassen. Eventuell den Bulgur abgießen und in einer Schüssel abkühlen lassen.

Die Zwiebeln schälen und in feine Ringe schneiden. Den Fetakäse mit Küchenpapier abtupfen und in kleine Würfel schneiden. Die Salatgurke waschen, der Länge nach halbieren und schräg in 1 cm große Würfel schneiden. Die Tomaten waschen und vierteln.

Zwiebeln, Fetakäse, Gurke und Tomaten zum Bulgur geben und untermischen. Für das Dressing den Essig mit Salz, Pfeffer, Oregano und Öl verrühren. Das Dressing unter den Bulgurmix mischen. Den Salat bis zum Servieren ziehen lassen.

Hier finden Sie nachstehend einige Rezepte,

aus dem neuen Buch "Abnehmen ab 40" zum direkten nachkochen. Alle Rezepte entsprechen der 30g Fett Methode. Wir wünschen Ihnen einen guten Appetit!

Fenchel mit Tomaten-Kräuterkruste

Fenchel_mit_Tomaten-Kraeuterkruste

Für 1 Person | 5,0 Fettpunkte pro Person

Menge (1 Pers.)Zutaten
1Schalotte
2Tomaten
1 TLOlivenöl
1 ELPaniermehl
1 ELTK-8-Kräutermischung
Salz und Pfeffer
1/2Fenchelknolle
Fenchel_mit_Tomaten-Kraeuterkruste_Zutaten

Zubereitung

Die Schalotte schälen und fein würfeln. Die Tomate waschen, in Achtel schneiden und entkernen.Die Tomatenachtel in kleine Würfel schneiden. Den Backofen auf 180 °C (Ober- und Unterhitze) vorheizen.

Das Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, die Schalotte darin glasig andünsten. Dann herausnehmen und in einer Schüssel mit Tomatenwürfeln, Paniermehl und Kräutern mischen. Die Mischung mit Salz und Pfeffer würzen.

Den Fenchel putzen, waschen und den harten Strunk entfernen. Den Fenchel in dicke Scheiben schneiden und in eine Auflaufform legen. Die Tomaten-Kräuter-Mischung auf den Fenchelscheiben verteilen. Den Fenchel im Backofen (Mitte) in 15 Minuten goldbraun überbacken.

Dazu passen Kartoffelspalten oder Naturreis.

Ingwer-Power-Wasser

Ingwer-Power-Wasser

Für 4 Personen (á 250 ml) | 0 Fettpunkte

Menge (4 Pers.)Zutaten
1Zitrone
2 ELHonig
500 mlMineralwasser
1 Stk.Ingwer (1 cm)
10Minzeblätter
500 mlkalter grüner Tee

Kalt oder warm sehr lecker! Warm, vor allem, bei Erkältung.

Zubereitung

Die Zitrone auspressen und den Saft mit dem Honig verrühren. Den Zitronensaft in eine Karaffe geben und mit dem Mineralwasser auffüllen. Den Ingwer schälen und in dünne Scheiben schneiden. Die Minzeblätter waschen und mit den Ingwerscheiben in die Karaffe geben. Mit dem kalten grünen Tee auffüllen und alles umrühren.

Nichts verpassen dank unseres Newsletters

Wünschen Sie regelmäßig mehr Informationen zu "Nie wieder dick!"?
Dann tragen Sie hier Ihren Namen und Ihre E-Mail Adresse ein:

"Nie wieder dick!" ist bekannt aus